Maiandacht mit anschließendem Grillen im Erikaneum

Wie jedes Jahr fand auch in diesem Mai eine von den Mitarbeitern der Sozialen Betreuung geplante und durchgeführte Maiandacht für die Senioren in der Eingangshalle statt.
Der Altar mit der Mutter Gottes und buntem Blumenschmuck erfreute die interessierten Bewohner sehr. Es wurden gemeinsam Marienlieder gesungen, Fürbitten vorgelesen und Mariengebete gesprochen.

Herr Röttger, ein Bewohner und Heimbeiratsmitglied, ließ es sich nicht nehmen, eine Marienlitanei vorzutragen. Im Anschluss gab es für alle leckere Würstchen vom Grill, Kartoffel- und Nudelsalat. Selbstverständlich durfte ein kühles Bierchen an diesem sehr sonnigen Tag nicht fehlen.

 

2019-02-11T15:07:52+02:00 5 Juni 2018|Erikaneum|