Oktoberfest im Erikaneum

Auch in diesem Jahr feierten wir wieder unser Oktoberfest unter dem bewährten und bekannten Motto „O´zapft is!“ mit der typischen weißblauen Dekoration und natürlich auch mit den  bayrische Spezialitäten wie Laugengebäck und Obazda. Der Obazda ist eine pikante Creme, die in Bayern um 1920 herum erfunden wurde. Dieser wird aus verschiedenen Käsesorten wie Camembert, Brie und anderen Weichkäsen zusammengerührt, ordentlich mit Paprika, Pfeffer und Salz gewürzt, noch eine kleingehackte Zwiebel dazu gegeben und schon hat man einen leckeren Obazda. Unseren Damen und Herren hat er jedenfalls sehr gut gemundet!
Unter der musikalischen Leitung des Gute Laune Duos wurde viel getanzt und geschunkelt. Ein kühles Blondes wurde natürlich auch gern dazu getrunken, Schunkeln, Singen und Tanzen macht ja schließlich Durst!

       

       

2018-10-25T12:01:00+00:00 25 Oktober 2018|Allgemein|