Jung und Alt bei der Gartenpflege

Vom Frühjahr bis in den Spätherbst bewirtschaften unsere Bewohner mit Kindern aus dem Kindergarten und einer Schule, wie dort im Lehrplan vorgesehen, einen Garten.
Es wird Gemüse und Obst angebaut und nach der Ernte bei einem oder zwei geplanten Grillfesten zubereitet und natürlich gemeinsam verzehrt. Viele Bewohner hatten in ihrer Vergangenheit einen eigenen Schrebergarten und die anfallenden Arbeiten sind ihnen vertraut. In diesem Projekt lernen die Jungen und die Alten voneinander und es findet ein reger Austausch statt.
Gemeinsam mit den Kindern ist es ein generationsübergreifendes Projekt welches bei Jung und Alt gut ankommt.

              

2019-02-26T10:16:41+02:00 26 Februar 2019|Seniorencampus|